Benötigte Unterlagen/Dokumente

Achtung! Es werden möglich andere Unterlagen/Dokumente benötigt als beim Konsulat oder bei der Botschaft. Falls Sie die erforderlichen Dokumente nicht vorlegen können, kann Ihr Antrag nicht bearbeitet werden, sodass Sie zu einem neuen Termin erscheinen müssen.

Alle Reisedokumente (sowohl gültig als auch abgelaufen)

Nehmen Sie alle Reisedokumente mit die Sie haben. Nehmen Sie auch einen eventuellen ausländischen Reisepass mit, falls Sie mehr als nur die niederländische Nationalität haben. Die Gemeinde nimmt die abgelaufenen niederländischen Reisedokumente auf. Haben Sie eine andere Staatsangehörigkeit angenommen? Falls dies auf Sie zutrifft, nehmen Sie bitte die Dokumente mit, aus denen hervorgeht wie und wann Sie die andere Staatsangehörigkeit bekommen haben.

Ein Passfoto (farbig)

Es gelten strenge Vorschriften für ein Passfoto. Wir empfehlen Ihnen, das Passfoto in den Niederlanden bei einem kundigen Fotografen machen zu lassen.

Reisedokumente verloren oder gestohlen

Sie brauchen nicht selbständig eine Anzeige bei der niederländischen Polizei zu machen, da dies hier erfolgt. Wir empfehlen Ihnen wohl bei der ausländischen Polizei eine Anzeige zu machen.

Erweiterte Meldebescheinigung

Eine letzte von der zuständigen Behörde ausgestellte Bescheinigung Ihres Wohnorts im Ausland mit ihrem festen Wohnsitz, ihrer Staatsangehörigkeit bzw. Nationalität und ihrem Familienstand. Diese Bescheinigung darf nicht älter als sechs Monate sein. Falls Sie ein Reisedokument für Ihr Kind beantragen, brauchen wir eine Bescheinigung von den Erziehungsberechtigten und dem Kind. Sie erhalten die Bescheinigung bei Ihrem Bürgeramt. Die ausländischen Bezeichnungen sind:

  • Deutschland: erweiterte Meldebescheinigung
  • Belgien: bewijs van woonst
  • Österreich: Meldebestätigung für amtliche Zwecke
  • Schweiz: Wohnsitzbestätigung of Attestation de Residence

Auszug aus dem Geburtsregister

Den Auszug können Sie in der Gemeinde bzw. beim Standesamt, wo Ihre Geburt angemeldet wurde, bekommen.
Sind Sie in Venlo geboren? Dann brauchen Sie keine Geburtsurkunde mitzubringen.
Sie haben einen Auszug aus dem Geburtsregister nötig, wenn:

  • Sie nie in den Niederlanden gewohnt haben oder
  • Sie vor dem 1. Oktober 1994 aus den Niederlanden ausgewandert sind

Der Auszug Ihrer Geburtsurkunde muss folgenden Anforderungen entsprechen:

  • nicht älter als 1 Jahr
  • ausgestellt in Niederländisch, Englisch, Deutsch oder Französisch. Andernfalls nehmen Sie eine Übersetzung von einem staatlich anerkannten Übersetzer mit.
  • ausländische Zertifikate müssen in einigen Fällen mit einer Legalisation und/oder Apostille ausgestattet sein

Auszug der Heiratsurkunde

Wollen Sie den Namen Ihres Partners in Ihrem neuen Reisepass oder Personalausweis eintragen? Steht dieser Name gemeldet in Ihrem alten Reisepass? Dann wird dieser in Ihren neuen Reisepass aufgenommen. Ist der Name Ihres Partners noch nicht gemeldet? Dann nehmen Sie Ihre Heiratsurkunde mit. Ist Ihr Partner verstorben? Dann nehmen Sie die Sterbeurkunde mit.

Der Auszug Ihrer Heiratsurkunde muss folgenden Anforderungen entsprechen:

  • nicht älter als 6 Monate
  • ausgestellt in Niederländisch, Englisch, Deutsch oder Französisch. Andernfalls nehmen Sie eine Übersetzung von einem staatlich anerkannten Übersetzer mit.
  • ausländische Zertifikate müssen in einigen Fällen mit einer Legalisation und/oder Apostille ausgestattet sein

Reisedokument für Ihr Kind

Für Kinder brauchen wir dieselben Dokumente wie für Erwachsene. Außerdem bitten wir um:

  • eine schriftliche Zustimmung. Für die Anfrage eines Reisepasses für Kinder bis 18 Jahren und für Kinder bis 12 Jahren muss immer eine schriftliche Zustimmung von den Eltern bzw. von den Erziehungsberechtigten, die die elterliche Gewalt haben, verfasst und unterschrieben werden.
  • eine Sorgerechtsbescheinigung. Das Sorgerecht kann bewiesen werden, durch:
  • eine Heiratsurkunde, nicht älter als 6 Monate.
  • ein Auszug Ihrer Behörde-Registrierung, nicht älter als 6 Monate.
  • einen Auszug der Originaldokumente der beglaubigten Scheidung (anzufragen bei dem betreffenden Gericht), nicht älter als 6 Monate, welche zeigt, wer die elterliche Gewalt über das Kind hat
  • die originalen Adoptionspapiere von einem niederländischen Gericht
  • die Personalien von den Erziehungsberechtigten
  • eine ausgestellte Meldebescheinigung (mit Anschrift, Staatsangehörigkeit und   Familienstand) von den Erziehungsberechtigten und von Ihrem Kind

Bitte beachten Sie: mindestens einer der Erziehungsberechtigten muss bei dem Termin anwesend sein. Der Erziehungsberechtigte, der nicht bei der Anfrage anwesend ist, kann durch eine schriftliche Genehmigung und einer Kopie seines Ausweises seine Zustimmung geben. Darüber hinaus muss das Kind selbst bei der Anfrage und bei der Übergabe der Reisedokumente anwesend sein.